Om uw gebruikservaring te verbeteren maken wij gebruik van cookies
x
Cookievoorkeuren
SluitenOpslaan
A

A

SPAWW für Nichtmuttersprachler

Über das PAWW-Programm

Willkommen bei der Stiftung PAWW. PAWW steht für Private Aanvulling WW en WGA (Private Anschlussleistung zur niederländischen Arbeitslosenleistung oder zur Leistung für die berufliche Eingliederung teilweise Erwerbsgeminderter). In den Niederlanden können Sie eine WW-Leistung erhalten, wenn Sie arbeitslos werden. Und eine WGA-Leistung, wenn Sie aufgrund von Krankheit teilweise arbeitsunfähig sind. Sie erhalten diese Leistungen von der Regierung für maximal 2 Jahre. Das PAWW-System stellt sicher, dass Sie auch nach der Auszahlung Ihrer WW- oder WGA-Leistung eine Leistung erhalten. Dies ist der gleiche Betrag und für maximal 14 Monate. Die PAWW-Zusatzleistung wird über Ihren Arbeitgeber vereinbart. In diesem Fall muss sich Ihr Arbeitgeber jedoch bei der PAWW-Stiftung, die das System verwaltet, angemeldet haben.

Fragen Sie Ihren (ehemaligen) Arbeitgeber nach PAWW!

Wenn Ihr Arbeitgeber an PAWW teilnimmt

Wenn Sie eine PAWW-Leistung über Ihren Arbeitgeber erhalten können, können Sie diese über unser Mitarbeiterportal beantragen. Der Antrag kann nur auf Niederländisch gestellt werden. Wenn Sie das kompliziert finden, weil Sie die Sprache nicht beherrschen, suchen Sie sich Hilfe für Ihren Antrag. Zum Beispiel bei:

  • Der Person oder Institution, die Ihnen zuvor bei der Beantragung Ihres WW oder WGA geholfen hat.
  • Dem Länderdesk des FNV. Gehen Sie auf www.fnv.nl und klicken Sie auf den Globus oben links für Ihre Sprache.
  • Ihrem HR-Kontakt.
  • Freunde oder Kollegen.